Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!

Absima AB2.4

Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!

Ein halbes Jahr habe ich nun den absima AB2.4 getestet und mein Resultat schaut schlecht aus für dieses billig Auto. Vor einem halben Jahr habe ich das erste auto gekauft in der Hoffnung es könnte meinen Lrp ersetzen da es immer wieder Probleme mit Ersatzteilen gibt. Letztendlich muss ich mich immer wieder selbst hinter den pc setzen und ein neues teil konstruieren und herstellen. Kurz gesagt ein neues muss her nach längeren überlegen viel meine Wahl auf den AB2.4. Hauptgrund ist dass es hoffentlich lange Ersatzteile gibt.

Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Reinigung des Fahrzeugs.
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!

Gesagt getan eine Woche später war das auto da und aufgebaut. Da die Kit Version keine Elektronik beinhaltet kommt als servo ein übrig-gebliebener modster mit ca 2 kilo zuglast. Als Motor ein neuer robitronic mit 3000kv und einen razer 50 fahrtenregler. Theoretisch sollte das Auto dann auf 45km/h kommen. Später wäre noch eine andere Übersetzung geplant gewesen um auf ca 60km/h zu kommen. Doch von diesem plan ließ ich schnell ab. Da der servo zu schwach war um zu lenken habe ich einen 9 Kilogramm servo gekauft https://modellbau.terminal.at/mex-625mg-bb/ . Auch der war etwas schwach und die zähne verbogen nach einen halben Jahr.

Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!

Die größten mängel des Autos sind die Lenkung, die undichten Getriebe und die undichten Dämpfer. Die Lenkplatte wird an ihre Aufhängung fest verschraubt, was die Reibung enorm erhöht. Hier könnte mann mit zwei einfachen Messinglagern Abhilfe schaffen. Einer der Dämpfer verlor nach einer Standzeit von einer Woche grundlos Dämpferöl und durch die Ummantelung des Getriebes presst sich das Getriebefett. Damit genügen Ersatzteile vorhanden sind kaufte ich noch einen Bausatz. Tja und nach einen Jahr und nur wenigen Fahrstunden ausgesondert. Für mich ist das Auto unbrauchbar und landet somit in der Vitrine. Schade den das Design hat mir echt gefallen. Ich hatte in diesem Jahr 2 Ritzel nieder gefahren, die Gleitlager sind teilweise schrott und das Getriebe hat kaum noch fett und die Dämpfer sind trocken. Ich hoffe mein nächstes auto läuft besser.

Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!
Die reifen der Autos sind kaputt und dienen nur noch als Darstellung!

LG Tech

Siedler von Catan Teil 1

Hallo Modellbaufreunde!

Ich starte nach langer pause mal wieder ein neues Projekt „Siedler von Catan“. Wie der Name schon sagt geht es um ein Brettspiel.https://www.catan.de/ Ich habe vor die zwei dimensionalen Sechsecke (Hexagons) in 3d zu gestallten. Als Vorlage dient mir diese Anleitung von Noch: https://www.noch-kreativ.de/kreative-id … el-diy.php Das Projekt wird im Maßstab 1:87 das entspricht H0. Es geht hier sehr um detailtreue und etwas Übung im Diorambau zu bekommen. Ich plane aktuell nicht nur die basisversion zu bauen sondern auch die erweiterungen Seefahrer und Händler und Barbaren umzusetzen. Da ich hier in meiner Gegend einen sehr kritischen Shop Mangel habe (vor zwei Wochen hat der letzte dicht gemacht) muss ich bestellen leider bei Amazon gibt im bereich 2 Autostunden nichts mehr. Heute kam die erste Lieferung…

Als erstes müssen die 8 cm breiten Hexagons zugeschnitten werden. Das geschieht an der kreis säge. Die Ecken werden an der Kappsäge entfernt. 

Bild

ca 80 platten müssen es sein. diese werden in den Grundfarben Braun(Lehmfeld) grün(Schaffeld und Getreidefeld) dunkelgrün(Holz) blau (meer)… bemalt.

Ich starte mit den wollefeldern. diese sind noch recht einfach und daher schnell gemacht. Mit dem Ergebnis bin ich fast zufrieden. Ich werde wohl

1. Felder grün anmalen (ich glaube da brauche ich kein foto)
2. Mit Kleber (bei mir noch gras Kleber) einstreichen dann mit etwas Sand und streugras „Waldboden“ draufstreun jeweils nur sehr wenig. Dann noch gut mit Gras begrasen. 

Bild

3. Mit graßbüschel und ein paar getreidehalme ausschmücken. Vielleicht war hier mal ein getreidefeld. Wichtig ist aber Platz auf den Seiten für die Straße und am Feld für Nummer und Räuber zu lassen. 

Bild

4. Dann noch viel zu überteuert ein paar Figuren kaufen und fertig sind die schafffelder. 

Bild

Arbeitszeit für fünf stück: ca.: 1 Stunde

Bis zum nächsten Mal denn morgen kommt die Lieferung für die Lehm Felder.

LG Tech

Kleber und Kleben

Alles rund um Kleber und kleben

Kleber ist eines der wichtigsten Hilfsmittel bei uns im Modellbau. Es gibt allgemein Kleber für vieles, von fliesen über steine bis hin für Stahl. Weiteres gibt es Haushaltskleber, Industriekleber,…

Für uns Modellbauer sind primär Plastigkleber interessant. Ob extrem flüssig oder sehr dickflüssig beides hat vor und Nachteile.

Was sollte ein guter Kleber können?

Gute Kleber lösen mit einer leichten Säure das Plastik leicht an. Dannach verschweißen sie beide materiealien bombenfest. So zumindest bei Plastik.

Es gibt Dünn-flüssige Kleber wie den Thamiya Extra Thin Cement und dickflüssige wie der klassische Revell Kleber.

Umso dünn-flüssiger ein Kleber ist, umso besser saugt er sich durch die Kapillarwirkung in enge Ritzen. Was an gut sichtbaren stellen sehr hilfreich ist, da mann sich ne menge Schleifarbeit erspart.

Umso Zähflüssiger, umso besser klebt er meiner Meinung nach. Daher kann mann diese Art von Klebstoffen gut an nicht sichtbaren Stellen verwenden.

Es gibt eigene Kleber für Klarsicht-teile wie der Contacta clear von Revell. https://www.revell.de/produkte/farben-kleber-co/kleber/contacta-clear-20g.html Dieser trocknet vollkommen klar aus.

Die Meinung anderer Modellbauer.

Ich habe mir hier mal diese Umfrage herrangezogen: https://forum.miniatur-wunderland.de/modellbau-f12/modellbaukleber-lt-welchen-benutzt-ihr–t1500.html Hier geht ganz klar der Kleber von Faller als Lieblingskleber hervor, dicht gefolgt von Revell.

Ich selbst verwende hauptsächlich diese hier:

https://www.revell.de/produkte/farben-kleber-co/kleber/contacta-professional.html

Dieser Revell Kleber hält bombenfest und wird von mir zum verkleben von unbemalten Teilen, oder wenn etwas sehr stabil sein muss zum Beispiel tragende Konstruktionen verwendet.

https://www.tamiya.de/de/zubehoer/tamiya-zubehoer/zubehoer/maintenance-material/plastikkleber-40ml-extraduenn-tamiya-300087038/

Der Thamiya Kleber wird von mir für bemalte Teile verwendet da er die Farbe anlöst, aber er hält beiweiten nicht so gut wie der Contacta professional von revell.

https://www.revell.de/produkte/farben-kleber-co/kleber/contacta-clear-20g.html

Dieser Revell clear Kleber härtet klar aus und wird von mir zur Verklebung von Klar-teilen verwendet. Dieser Kleber löst Plastik nur leicht an. So werden die Klarteile nicht beschädigt.

https://www.amazon.de/Ponal-PN18X-Holzleim-Express-225/dp/B0000WPL5M

Dieser Holzleim wird verwendet um Klarteile festzukleben oder im Diorambau diverse dinge zu befestigen.

https://www.uhu.de/de/produkt/sekundenkleber-blitzschnell-minis-flssig/4652

Sekundenkleber wird von mir zum verkleben von Ätzteile und Resinteilen und zum bauen von Kleinen Bausätzen aus holz und Karton. Er wird auch gut im Diorambau verwendet. Der Kleber klebt sehr fest und trocknet schnell.

2 Komponenten Kleber verwende ich wenn etwas gut halten soll zum beispiel tragende Strukturen in großen Dioramen oder wenn ein flugzeug auf einem Diorama fixiert werden muss.

https://www.noch-kreativ.de/61121.html

Der hin und weg Kleber wird zum verkleben von Figuren eingesetzt, da dieser Kleber so gut wie nicht hält und die Figuren im nachhinein versetzt werden können.

Für das Verkleben von Gras verwende ich verdünnen Leim. Zum verkleben von Schotter verdünnen Leim mit etwas spülmittel, damit die Oberflächen Spannung gebrochen wird.

Aber Achtung!

Jeder Kleber ist mit Vorsicht zu genießen, da sie auch Organische Stoffe wie finger und so weiter verkleben. Die Dämpfe der meisten Kleber und die kleber selbst giftig sind. Daher immer Handschuhe verwenden und gut lüften!

Was ist eurer Meinung? Postet sie in den Kommentaren!